• Auf Brot und Wein - ein Podcast der Erzdiözese Salzburg Podcast

    „Ein Religionslehrer muss heute Dolmetscher sein“

    Normal
    0

    21

    false
    false
    false

    DE-AT
    X-NONE
    X-NONE

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:“Normale Tabelle“;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-priority:99;
    mso-style-parent:““;
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin-top:0cm;
    mso-para-margin-right:0cm;
    mso-para-margin-bottom:8.0pt;
    mso-para-margin-left:0cm;
    line-height:107%;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:11.0pt;
    font-family:“Calibri“,sans-serif;
    mso-ascii-font-family:Calibri;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-hansi-font-family:Calibri;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;
    mso-bidi-font-family:“Times New Roman“;
    mso-bidi-theme-font:minor-bidi;
    mso-fareast-language:EN-US;}

    Was kann Religion, was Ethik nicht zu bieten hat? Und was hat
    Glaube mit Zweifeln zu tun? Stephan Richter erzählt aus seinem Alltag als
    Religionslehrer und erklärt, was es braucht, um Schülerinnen und Schüler auch
    heute noch für Gott und Kirche begeistern zu können.

    Tod in Coronazeiten: „Trauer hat sich verändert“

    Die Salzburger Bestattungsunternehmerin Claudia Jung berichtet von Distanz beim Abschied, Trauern übers Internet und weißen Totenhemden statt der Lieblingskleidung beim In-den-Sarg-Legen von Menschen, die mit oder an Covid gestorben sind. Ob der Glaube ihr bei besonders traurigen Todesfällen hilft – oder Zweifel siegen?

  • Was glaubst du? Podcast

    Letzte Ausgabe: Das Podcast Team zum Christkönigsonntag

    Das letzte Jahr über durften wir Sie Woche für Woche mit Gedanken von jungen Menschen begleiten. Heute am Christkönigsonntag endet nicht nur das Kirchenjahr, sondern auch unser Podcast-Projekt. Aus diesem Grund hören Sie in dieser Ausgabe nicht nur Gedanken von einer Person, sondern vom ganzen Team hinter diesem Podcast.

    PS: Herzlichen Dank, dass Sie eingeschaltet haben. Alles Gute & bleiben Sie gesund!
    Auf Wiederhören!
    PPS: Das nächste Podcast-Projekt steht schon in den Startlöchern. Mehr Infos dazu finden Sie auf der Homepage und den Social Media Kanälen der Katholischen Jugend Salzburg.
  • Glaubensg\'schichtn Podcast

    #04 – Magdalena Barth

    Magdalana Barth ist Vorstandsmitglied der Katholischen Frauenbewegung (KFB). Im Gespräch mit Andreas Huber-Eder (KJ) erzählt sie uns wie sie dazu gekommen ist Teil der KFB zu werden, wie sie die Fastenzeit wahrnimmt und was es mit dem Familienfasttag auf sich hat.

    #03 – Birgit Palzer

    Tattoos & Kirche, passt das zusammen?
    Ja! Die Pastorale Mitarbeiterin Birgit Palzer ist der lebende Beweis dafür.
    Seit Herbst 2020 arbeitet sie im Gasteinertal. Ein ungewöhnlicher Beruf für eine junge Dame, aber genau das, was sie schon immer tun wollte.

    Wie es zu ihrer „Glaubensg’schicht“ gekommen ist & welche wichtige Rolle Tattoos in ihrem Leben spielen, hörst du in dieser Folge. Tune in!

    #02 – Barbara Franzl

    Nicht jeder kann den Heiligen Abend mit der Familie verbringen. Viele müssen an diesem Tag arbeiten. So zum Beispiel Pflegehelferin Barbara Franzl.
    Im Gespräch mit Eva Toft (KJ) erzählt sie, wie sie Weihnachten im Altersheim erlebt, wann mit ihrer Familie die Geburt Christi gefeiert wird & wieso Meditationen seit heuer eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen.